Impressum & Datenschutz - Prof. Dr. Christian Walter-Klose

Prof. Dr. Christian Walter-Klose
Direkt zum Seiteninhalt
Impressum
Christian Walter-Klose, Kemnader Str. 295, 44797 Bochum, E-Mail: cw-k [at] arcor.de

Haftungsausschluss zu externen links
Diese Website enthält  Verknüpfungen zu Websites Dritter (externe Links). Diese Websites  unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei  der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte  daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem  Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat  keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf  die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links  bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link  liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen  Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße  nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige  externe Links unverzüglich gelöscht.

Hinweise zum Datenschutz
Auf der Webseite werden keinerlei Daten von Ihnen gespeichert. Nehmen Sie Kontakt mit mir per Mail auf gelten die Datenschutzbestimmung der hsg (per Kontaktaufnahme über die EMail-Adresse der Hochschule) oder folgende Bestimmung bei Kontaktaufnahme über die private Mailadresse, die im Impressum genannt ist.

Kontakt per Mail
Auf der Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die jeweils  bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit  der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers  gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe  der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die  Verarbeitung der Kontaktpflege bzw. Anmeldung verwendet.
Rechtsgrundlage  für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung eine  E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
  • gemäß  Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten  personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft  über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten,  die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt  wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines  Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder  Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer  Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das  Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich  Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten  verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung  unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten  personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die  Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu  verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf  freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen  Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur  Geltendmachung, Aus-übung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen  erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der  Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die  Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung  unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten  nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder  Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21  DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß  Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt  haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format  zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu  verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte  Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge,  dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für  die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77  DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel  können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen  Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder die  Landesdatenschutzbeauftragte NRW (www.ldi.nrw.de/) wenden.

Datenschutzbeauftragter
Der Datenschutzbeauftrage ist Christian Walter-Klose, Kemnader Str. 295, 44797 Bochum, E-Mail: cw-k [at] arcor.de



Zurück zum Seiteninhalt